66

26. Juli 2021 2 Kommentare

{„type“:“Feature“,“properties“:{„fid“:66,“Nummer“:“31″,“Typ_kurz“:“NRW“,“Typ_lang“:“Radweg neu bauen“,“Zustand“:“Es existiert kein straßenbegleitender Geh- und Radweg. Der Radverkehr wird auf der Fahrbahn geführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 100 km\/h. Es gibt keine geeignete Alternativverbindung.“,“Beschreibung“:“Neubau eines straßenbegleitenden Geh- und Radweges. Einrichtung eines gesicherten baulichen Übergangs Fahrbahn-Radweg am Beginn und Ende des Radwegs. Es gibt keine geeignete Alternativverbindung.“,“Begründung“:“Die Führung auf der Fahrbahn ist aufgrund der geringen Fahrbahnbreite, der hohen gefahrenen Kfz-Geschwindigkeiten sowie der Topografie nur bedingt für den Radverkehr geeignet. Innergemeindliche Verbindung über \“In der Tripp\“ (Engenhahn) stellt aufgrund der extremen Steigung keine geeignete Alternative dar.“,“Sonstiges“:“Kurzfristig soll geprüft werden, ob eine Reduzierung der zulässigen Kfz-Höchstgeschwindigkeit auf gesamtem Abschnitt möglich ist (aktuell nur unmittelbar vor Einmündung der K706 auf 60 km\/h).“,“Foto 1″:124,“Foto 2″:125,“Straße“:“L3273 – Neuhofer Straße“,“Gebietskörperschaft 1″:“Niedernhausen“,“Gebietskörperschaft 2″:null,“Baulast“:“Land Hessen“,“Netzkategorie“:“Regionale Verbindung“,“Verbindung“:“Niedernhausen – Taunusstein“,“Schulverbindung“:false,“B+R – Verbindung“:true,“Alternative“:false,“Verkehrssicherheit-Ist“:3,“Verkehrssicherheit-Soll“:1,“Fahrkomfort-Ist“:4,“Fahrkomfort-Soll“:1,“Direktheit-Ist“:0,“Direktheit-Soll“:0,“Schutzgebiete“:null,“Verkehrsmengen“:3299,“Meldungen Beteiligungsplattform“:null,“Länge“:760,“Grunderwerb“:null,“Katasternummer“:“31″,“Notiz intern“:“Radfahrende+Fußgehende > 200\/Tag nachzuweisen. Gem. ERA kein Radweg erforderlich da DTV<4000 & abschnittsweise Vmax < 70 km\/h. Verkehrsmengenwert übertragen von Abschnitt Neuhof-Wildpark. ","Musterlösung 1":"NRW_02","Musterlösung 2":null,"Musterlösung 3":null},"geometry":{"type":"LineString","coordinates":[[8.2406403000000008063352652243338525295257568359375,50.170648499999998648490873165428638458251953125],[8.2408415000000001526814230601303279399871826171875,50.17065389999999780457073939032852649688720703125],[8.2416432000000003910145096597261726856231689453125,50.1707588000000015426849131472408771514892578125],[8.2419346999999998359953679027967154979705810546875,50.17081329999999894653228693641722202301025390625],[8.2420968000000005559968485613353550434112548828125,50.17085689999999686961018596775829792022705078125],[8.2423243999999993292249200749211013317108154296875,50.17092659999997295017237775027751922607421875],[8.242865699999999407054929179139435291290283203125,50.17110950000000002546585164964199066162109375],[8.2434577999999998354496710817329585552215576171875,50.171335900000002538945409469306468963623046875],[8.2450019999999994979589246213436126708984375,50.1719740999999856967406230978667736053466796875],[8.245525900000000518730303156189620494842529296875,50.17217029999999766687324154190719127655029296875],[8.2461487000000008862343747750855982303619384765625,50.17238189999998354551280499435961246490478515625],[8.2470272999999991725417203269898891448974609375,50.17280410000000046011336962692439556121826171875]]}}

qw

2 Kommentare

  1. Jules Bonadt / Antworten

    Extrem wichtig, dieser gefährliche Strassenabschnitt ist ein Grund von und nach Engenhahn nicht mit dem Rad zu fahren.
    Richtung Neuhof ist es ebenfalls in der Neuhofer Strasse sehr eng. Eine Lösung könnte hier sein eine Radfahrbeschilderung durch die Gartenfeldstrasse mit Anschluss an den neu zu bauenden Radweg vom Ortsausgang Richtung Neuhof bis zur Kreuzung Wildpark.Für die Ortdurchfahrt Engenhahn und den Anschluss der Bewohner der Forsthausstrasse und der unteren Talstrasse zum Anschluss an das Radnetz ab dem Bürgerhaus Engenhahn. Mindestens müsste der Fussweg zwischen Einmündung Talstrasse 36+38 bis zum Bürgerhaus für Radfahrer freigegeben und die Bordsteine abgesenkt werden.

  2. Heidrun Bonadt / Antworten

    Dieser Streckenabschnitt ist für Radfahrer in beide Richtungen maximal gefährlich aufgrund schmaler Straßen und nicht vorhandener Seitenstreifen sowie überhöhter Geschwindigkeiten der PKW. Damit verhindert dieser Abschnitt ein Fahren mit dem Rad nach Neuhof.
    Ein Radweg ab Ortseingangsschild bis Bürgerhaus Engenhahn ist zu ergänzen um die Bewohner der Talstrasse 36 u.38. sowie die Bewohner der Forsthausstrasse anzubinden.
    Eine Möglichkeit hierfür wäre die Freigabe des Fußwegs mit Absenkung der Bordsteine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Ihr Kommentar wurde erfolgreich übermittelt und wird im weiteren Planungsprozess berücksichtigt. Hinweise, die bis zum 31. August eingehen, fließen auch in die Online-Informationsveranstaltung am 7. September 2021 mit ein.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alle von den Bürgerinnen und Bürgern eingebrachten Routen- bzw. Verbesserungsvorschläge mit in das Radverkehrskonzept aufgenommen werden können.

Das fertige Radverkehrskonzept sowie eine Übersicht der eingegangenen Meldungen der Online-Beteiligung werden nach Projektabschluss an dieser Stelle abrufbar sein.

Für eventuelle Rückfragen bitten wir Sie Ihre Kontaktdaten anzugeben. Ihre freiwilligen Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben (siehe Datenschutzerklärung).


Vielen Dank für Ihr Interesse!

Um die angegebene E-Mail Adresse auf Korrektheit zu überprüfen, wird im Laufe der nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an Sie verschickt.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihre E-Mail-Adresse befindet sich bereits in unserem Verteiler zum Radverkehrskonzept der Gemeinde Niedernhausen.